Herzlich Willkommen
beim Familien-Sportverein Turnverein 1895 Albig e.V.


Der Turnverein Albig bietet Ihnen Informationen, zu den verschiedenen Sparten des Vereins, mit aktuellen Kursen und Terminen, der Geschichte des Vereins, mit Bilder aus vergangenen Meisterschaften,vom aktuellem Fußball der Jugendmannschaften, und vieles mehr.

Der TV bedankt sich für Ihr Interesse.

Sportangebot


Bilderrückblick FUFA-Winterwanderung 2015 in Albig
Bilder FUFA 2015





News



Nächstes Spiel Aktivenfußball 1. Mannschaft:

08.10.2016 - 15:30
TV Albig - SG Flomborn/Ober-Flörsheim 2

15.10.2016 - 15:00
TV Albig - SG Wendelsheim/Wonsheim 2

23.10.2016 - 15:00
TV Albig - Fichte Bechenheim


Neue Tanzkursrunde 2016-2

Die neue Tanzkursrunde 2016-2 beginnt
am Sonntag, 25.09.2016.

tanzender Smiley

Die Kurse finden in der Turnhalle Albig,
Langgasse 91, wie folgt statt:
17:30 bis 18:30 Uhr: Fortgeschrittenenkurs
18:30 bis 19:30 Uhr: Tanzkreis
19:30 bis 20:30 Uhr: Grund-/Anfängerkurs

Weitere Informationen siehe
Rubrik Breitensport > Tanzen

tanzender Smiley


TV-Oktoberfest 2016

Oktoberfest

Am 21. Oktober heißt es ab 18 Uhr auch im
TV-Sportheim wieder: O’zapft ist !
Oktoberfestbier, Bre’zn, Hax’n & Co gepaart
mit Stimmungsmusik von Fred Weber.
Voranmeldung bei M. Dankert, Tel. 6044

Oktoberfest


Line Dance Party


Dartpfeil

Am 21. Oktober
kein Darts im TV-Sportheim.
Nächster Dart-Abend am
Freitag, 23.09.2016


Flyer Abteilung Fußball,
Saison 2016/17 – Vorrunde
zum Download bzw. auch zum ansehen

TV Albig Fussball 2016/17 Flyer


TVaktuell 1-2016

TVaktuell 1-2016


SKY-ABO wird nicht verlängert

Sky-Bundesligaübertragung zum Saisonende eingestellt

Aufgrund der hohen Kosten des Sky-Bundesliga-Abonnements
für den öffentlichen Gastronomiebereich und der geringen
Zahl an Gästen, die das Sky-Bundesliga-Angebot im
TV-Sportheim nutzten, haben wir das Sky-Abonnement
gekündigt und stellen die Spielübertragungen zum
Saisonende ein. Der TV Albig hatte für die Saison
2015/2016 ein für ein Jahr vergünstigtes Probe-
abonnement abgeschlossen, dessen Kosten sich bei
Fortsetzung des Abonnements verdoppelt hätten.


Mitgliederhauptversammlung 2016

Ein Bericht der Mitgliederhauptversammlung ist hier zu finden.


TV 1895 Albig – 30 Jahre TV Sportheim - Neues Vereinswappen

Zum 30-jährigen Bestehen des in Eigenleistung der Mitglieder erbauten TV-Vereinsheims lud der TV 1895 Albig e.V. am 27.09.2015 zu einer kleinen Bilderausstellung bei Zwiebelkuchen und Bremser ins Sportheim ein. In diesem Zusammenhang wurde außen am TV-Sportheim auch ein Schild mit dem Vereinswappen angebracht, das von der Albiger Firma ws-elektro, Inhaber Alexander Wagner, gestiftet wurde. Das Vereinswappen wurde im vergangenen Jahr von dem Albiger Peter Engelmann überarbeitet und neu gestaltet. An beide hierfür nochmals ein "Dankeschön" der TV-Familie.
Anhand der ausgestellten Bilder wurde den interessierten Besuchern nochmals die Entwicklung des Vereinheimes von der Erbauung in den Jahren 1984/85 bis zu den letzten, nach 30-jährigem Betrieb auch schon wieder fälligen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten (insbesondere Dusch- und Umkleideräume sowie Terasse) aufgezeigt. Die Gesamtkosten für das Sportheim in Massivbauweise betrugen damals etwa 200.000 DM (rund 102.500 EUR), heute kaum vorstellbar, für Turnverein in diesen Jahren jedoch ein nicht unerheblicher Betrag. Die Baukosten wurden u.a. durch Spenden von Albiger Bürgern (rd. 20.000 DM bzw. 10.250 EUR), Zuschüssen durch die Orts- und Verbandsgemeinde (zusammen 30.000 DM bzw. 15.350 EUR) und ein Hypothekendarlehen finanziert. Hinzu kam eine immens hohe Eigenleistung vieler Vereinsmitglieder, ohne die das Neubauprojekt zu diesen Kosten hätte nicht umgesetzt werden können. Einzelne Mitglieder des TV Albig leisteten dabei bis über 500 Stunden Arbeitseinsatz in ihrer Freizeit.

neue Wappen am Sportheim


1. Blutspendeaktion des TV Albig

der Kapitän hatte die Idee. Marvin Hammer und seine Fußballer luden ein zur 1. Blutspendeaktion des TV Albig. Trotz wenig Reklame in den Medien konnte man mit dem Erreichten zufrieden sein. Tolle Aktion, weitere Termine sind angedacht.

Vorbereitungen Begrüßung Spendersau


TVaktuell Sonderausgabe Kerb 2015

TVaktuell Sonderausgabe Kerb 2015


Trainingslager der TV-Fußballer

Vom 10.07. bis 12.07.2015 weilten unsere Fußballer im Westerwald Treff in Oberlahr.
Nahezu vollzählig (außer dem Handbruch geschädigten David Best) wurden Grundlagen für die bevorstehen Runde 2015/2016 gelegt.
Am Anreisetag wurde direkt nach dem Zimmerbezug die 1.Trainingseinheit bewältigt. Der Samstag stand ganz im Zeichen eines Trainingsspieles gegen eine einheimische Mannschaft, nach 7 Km Waldlauf vor dem Frühstück, eine Trainingseinheit vor dem Mittagessen war der Kräfteverschleiß unverkennbar. Der Sonntag begann wieder mit Waldlauf und mit einem weiteren Training vor dem Mittagessen beschloss man den sportlichen Teil.
Ein hoch motivierter Trainer Michael Breivogel stimmte die Mannschaft auf die bevor stehenden Aufgaben ein, das Teambuilding stimmte, alles in allem eine sehr gelungenes Wochenende. Betreuer Alexander Wagner war sehr darauf bedacht, dass die Nächte nicht zu lange wurden, auch das mitgereiste Vorstandsmitglied Albert Jahn war mit seinen nunmehr 68 Jahren ein Vorbild in Vollendung, er bewältigte nahezu jede Übungseinheit mit Bravour.

Aktive Mannschaft vor dem Westerwald Treff


Neue Ausgabe TVaktuell
Die Internet-Version können Sie als pdf-Datei herunterladen.

TV Aktuell


Mitgliederhauptversammlung 2015

Ein Bericht über die Mitgliederhauptversammlung ist hier zu finden.


Umbau der TV-Kabine im Soll

Alles abgerissen! Nachdem die Zwischenwände entfernt wurden, musste man auch den Fußboden entfernen, da der Estrich in die Jahre gekommen ist und sehr marode war. Albert Jahn freute sich über viele Helfer. Demnächst erfolgt die neue Installation der Duschen, dann wird noch in diesem Jahr der Estrich neu verlegt, so dass die Umkleidekabine spätestens zur Winterwanderung in neuem Glanz erstrahlen wird.

Heimkabine Heimkabine
Heimkabine Heimkabine
Heimkabine


Schiedsrichterkabine in neuem Glanz

Nachdem der Balkon fertig gestellt wurde , hat Albert Jahn nunmehr der Schiedsrichterkabine neuen Glanz verliehen. Die Wand- und Bodenfleisen wurden erneuert , die Wände neu gestrichen, die Armaturen und die Duschwanne neu installiert. Eine große Hilfe für Albert Jahn war hierbei David Naumann, der die Installationsarbeiten übernahm, Dank auch an den Heizungsservice Hofmann, der mit Rat und Tat zur Seite stand .

Nächstes Umbauprojekt soll die einheimische Dusche sein, die auch in einem schlechten Zustand ist und dringend einer Generalüberholung bedarf.

Schiedsrichterkabine Schiedsrichterkabine
Schiedsrichterkabine


Ehrenamtspreis des DFB für Wilfried Best

Quelle: Artikel von Frederik Voss, Allgemeine Zeitung Alzey vom 13.06.2014

So überraschend sollte das gar nicht werden. Als Michael Schmitt, der Vorsitzende des TV Albig, Wilfried Best, den zweiten Vorsitzenden, im September für den DFB-Ehrenamtspreis vorschlug, passierte lange nichts. Ende März bekam Best aber Post vom Südwestdeutschen Fußballverband (SWFV): Es war eine Einladung nach Braunshausen im Saarland. Im Gästehaus des Saarländischen Verbandes reihten sich die offiziellen Aufsteller mit der Aufschrift „DFB-Ehrenamtspreis“ aneinander. Hier ist Aufsteller mit der Aufschrift „DFB-Ehrenamtspreis“ aneinander. Hier ist Wilfried Best richtig.

1970 begannen Wilfried Best und ein paar Freunde mit dem Fußball beim TV Albig. „Im Ort gab’s ja sonst nicht viel“, sagt er. Fünf Jahre später wurde er Trainer der E-Jugend „Ich hatte schon immer Spaß daran, mit Kindern zu arbeiten“, erinnert er sich. Auch heute trainiert der Ehrenamtspreisträger den Nachwuchs. „Das Helfer-Syndrom wird man so schnell nicht los“, scherzt Wilfried Best. Aus der Zeit bei den Aktiven ist ihm vor allem das Jahr 1980 in Erinnerung geblieben: RWO Alzey war in die B-Klasse abgestiegen. „Am Winzerfest haben wir dort gespielt. Die meinten: Die Jungs vom Land kommen. Am Ende haben wir gewonnen“, erzählt Best. Der Meisterschaft folgten acht Jahre A-Klasse.

Bis 2004 spielte Wilfried Best bei den Aktiven. In der Zwischenzeit über- nahm er diverse Aufgaben im Verein, half beim Sportheimbau, trainierte die Jugend. Und doch musste die erste Mannschaft des TV Albig 2004 abgemeldet werden. Was auch Wilfried Best ernüchterte, ließ er nicht lange auf sich beruhen: 2012 konnte wieder eine Aktivenmannschaft gemeldet werden. Die Jungs, die Wilfried Best lange in der Jugend gecoacht hatte, kickten jetzt wieder für ihren Ort, für die Gemeinschaft und nicht für Geld.

Auch wenn sie den DFB-Ehrenamtspreis in Albig schon fast vergessen hatten, war das Dankeschön-Wochenende für den Ausgezeichneten ein wunderbares Erlebnis. „Alles war optimal organisiert“, erinnert sich Wilfried Best an eine Saarschleifenrundfahrt oder ein Vier-Gänge-Menü auf Schloss Ziegelberg. Neun Preisträger des SWFV sowie Ehrenamtliche aus den Verbänden Niederrhein, Saarland und Rheinland waren gekommen. „In den Gesprächen konnte man mal über den Tellerrand hinaus blicken“, berichtet der Sportsfreund des TV Albig. Am zweiten Tag erhielt er die DFB-Ehrenamtsurkunde. Ausruhen wird er sich deshalb aber nicht. Denn als nächstes soll der TV Albig endlich einen Rasenplatz bekommen...

anbei einen Link zur Seite des SWFV mit einem Kurzbericht über die Vergabe des DFB-Ehren- amtspreises: http://www.swfv.de/wDeutsch/Aktuelles/meldungen/2014_05_21_DANKE.php

Übergabe des Ehrenamtspreis


Sportheimwart
zur Objektbetreuung des
vereinseigenen Sportheimes gesucht.

Interessenten melden sich bitte bei
Michael Schmitt, Tel. 0 67 31 – 46 512

<<Oktober >>
MO DI MI DO FR SA SO
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Bild
Besucher seit 02.04.2004
Gesamt: countercountercountercountercountercounter
Online: counter
Diese Homepage wurde unter IE6/7/8, Firefox ab Version 2.0.0.12 und Opera ab Version 9.27 getestet Impressum Sitemap